Vorsicht Trojaner: gefälschte Adobe-Updates im Umlauf

Trend Micro warnt auf seinem Blog vor einem gefälschten Adobe-Update. Über das gefälschet Update werden Trojaner auf dem Rechner installiert. Das Update wird über manipulierte Webseiten an die Internet Nutzer verteilt und enthält den Trojaner Troj_Faykdobe.A. Die Malware infiziert die Rechner in drei Schritten. Zunächst wird ein Trojaner auf dem Rechner installiert und stellt eine Verbindung zum Server her. Da sich der Trojaner als AdobeUpdater.exe tarnt, ist sie für den Nutzer nicht unmittelbar als schädlich zu erkennen. Im nächsten Schritt werden Daten des befallenen Rechners gesammelt und weitere Programme gestartet. Im letzten Schritt ermöglicht der installierte Trojaner dem Angreifer, Zugriff auf den infizierten Rechner zu nehmen.

Laut Trend Micro sind die Betriebssysteme 98, ME, NT, 2000, XP und Server 2003 betroffen. Momentan ist der Trojaner noch nicht stark verbreitet. Der Schaden, den er anrichtet, ist jedoch groß.

Post to Twitter

Kommentare


Copyright © 2014 Netz-Sicherheit. Alle Rechte vorbehalten.
Die IT Sicherheit von keinem Computer wurde in den 0.561 Sekunden gestört, die für den Aufbau der Seite benötigt wurden.

Designed/Developed by Lloyd Armbrust & hot, fresh, coffee.